Walnuss
1 - 1 von 1
Spinner

 

Mozzarellaravioli mit Walnuss-Sauce

Zutaten

Rezept fallback
Anzahl Personen:
6
Zubereitungszeit in Minuten
95

Zutaten

Für den Teig :
400 g. Mehl
4 Eier
1 Teelöffel gutes Olivenöl
Salz
Für die Füllung:
300 g. Mozzarella
1 1/2 Knoblauchzehen
1 Tomate
3 Bd. Basilikum
Salz
weißer Pfeffer (frisch gemahlen)
Für die Sauce:
50 g. Walnusskerne
50 g. Parmesan
3 Eßlöffel Olivenöl
weißer Pfeffer und Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

1)Für den Teig das Mehl, die Eier und das Olivenöl mit knapp 1 Teelöffel Salz mischen und so lange kneten bis der Teig glatt ist. Den Teig zu einer Kugel formen,in Pergamentpapier wickeln und 30 Min. ruhen lassen.
2)Den Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln Den Knoblauch geschält, sehr fein hacken. Die Tomate mit kochenden Wasser überbrühen, häuten, klein würfeln und die Kerne entfernen. Die Basilikum nach dem Waschen grob hacken.
3)Den Mozzarella mit der Tomate, dem Knoblauch und dem Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4)Den Nudelteig noch mal kräftig durchkneten und dann in zwei Portionen teilen. Auf einen leicht bemehlten Fläche mit dem Teigroller jeweils 2 mm ausrollen.
5)Eine Teigplatte in Abständen von 3 cm mit je 1 Teelöffelfüllung belegen und mit der zweiten Teigplatte belegen.
6)Den Teig mit der Füllung leicht andrücken und mit einem Teigrädchen
quardratische Teigstücke ausschneiden. Die Teigränder mit einer Gabel etwas zusammendrücken.
7)Für die Sauce die Walnüsse fein reiben.Dann mit dem Parmesan und den Öl gründlich verrühren, bis eine cremige Paste entsteht. Die Paste mit Pfeffer und Salz abschmecken.
8)Die Ravioli in kochenden Salzwasser etwa 3 Min. garen, Die Walnuß-Sauce mit 2-3 Eßlöffel vom Kochwasser verrühren, Die Ravioli abtropfen lassen, mit der Sauce mischen und auf vorgewärmten Tellern servieren.
Guten Appetit !!!

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00