Bunte Linsen
1 - 1 von 1
Spinner

 

Linsen und Spätzle mit Saitenwürstchen und gebratenem Speck

Zutaten

Standard logo moenchswaldhotel 139x134px
Anzahl Personen:
4
Zubereitungszeit in Minuten
60

Zutaten

Für die Linsen:
400g Linsen
2 Zwiebeln
100g geräucherter Speck
6EL Weißweinessig
Öl
1/2 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer

4 Saitenwürstchen

Für den Gemüsefond
2Lorbeerblätter
2 Zweige Thymian
1/2 Knollensellerie
3 Karotten
1 Lauch
Wasser

Für die Spätzle
200g Mehl
3 Eier
Mineralwasser
Salz

Für die Mehlschwitze
20g Mehl
1 EL Butter

Zubereitung

Für den Gemüsefond:
Den Sellerie, Lauch, 1 Zwiebel sowie die Karotten putzen/abwaschen und in ca.2cm große Würfel schneiden. Anschließend in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Langsam aufkochen lassen, die Lorbeerblätter und Thymian hinzufügen . Den Topf mit einem Deckel auf die Seite stellen und ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Spätzle:
200g Mehl, Eier, 1 TLSalz und ein Schuss Mineralwasser zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Anschließend den Spätzleteig mit einem Messer in siedendes, gesalzenes Wasser schaben. Wenn die Spätle an der Oberfläche schwimmen sind sie gar.

Für die Linsen:
Die Zwiebel schälen und dann mit dem Speck in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit heißem Öl anbraten bzw. andünsten. Die Linsen unter kaltem Wasser abspülen und dazugeben. Anschließend den Gemüsefond durch ein Sieb dazu geben. Das ganze einmal aufkochen und ca. 30 min köcheln lassen. Die Butter in einer kleinen Pfanne schmälzen, das restliche Mehl dazugeben. Mit ein bischen Gemüsefond vermengen und in die Linsen geben. Mit Salz,Pfeffer und Weißweinessig das Ganze abschmecken.

Die Wiener in siedendes Wasser geben bis sie heiß sind. Die Linsen, Spätzle und die Wiener anrichten und gehackter Petersilie datüber geben.

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00