Header Kartoffel
1 - 1 von 1
Spinner

 

Kartoffelbälle mit Aprikosen-Walnuss-Füllung

Zutaten

Rezept fallback
Anzahl Personen:
4
Zubereitungszeit in Minuten
45

Zutaten

500 g Kartoffeln
150 g Mehl
30 g Butter
30 ml Sahne
1 Ei
1/2 TL Salz
8+8 reife Aprikosen
8+8 Walnusskerne
50 g Zucker
1 TL Zimt
50 ml Marillenlikör
100 g Puderzucker

Zubereitung

Kartoffeln schälen und relativ weich kochen. Mit Stampfer oder Mixer in einer Schüssel pürieren und Mehl, Butter, Sahne, Ei und Salz hinzugeben. Alles gut zu einem Teig vermischen.
Aprikosen überbrühen, häuten, halbieren und entsteinen. 16 Aprikosenhälften mit Zucker und Zimt bestreuen. 8 Walnusskerne in einer Pfanne mit etwas Butter leicht anrösten, herausnehmen. Anschließend restliche - fein gehackte - 8 Walnusskerne ebenfalls in der Pfanne anrösten.

Die Kartoffelmasse zu 8 runden Bällen (Knödel) formen, dabei jeweils in die Mitte 2 Aprikosenhälften und darin 1 gerösteten Walnusskern legen.

Vorbereitete Knödel in kochendes Salzwasser geben, auf kleiner Flamme garen, bis sie im Wasser oben schwimmen (ca. 15 Minuten). In der Zwischenzeit restliche 16 Aprikosenhälften mit Mixer pürieren, 50 g Puderzucker und Marillenlikör zugeben und alles vermischen.

Je 2 Knödelbälle auf Dessertteller anrichten. Dann mit der Aprikosensauce übergießen, restlichen 50 g Puderzucker bestreuen und zum Schluss mit den gehackten Röstwalnüssen dekorieren.

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00