Header Kartoffel
1 - 1 von 1
Spinner

 

Kartoffel-Kuchen à la Kätha

Zutaten

Rezept fallback
Anzahl Personen:
4
Zubereitungszeit in Minuten
60

von Chefkoch: Winfried aus Kiel

Zutaten

750 - 1000 g Kartoffeln (vorwiegend mehlig)
1 Zwiebel rot
1 Zwiebel weiß
50 g durchwachsener Speck
2 - 3 Scheiben Weißbrot
2 Eier

Gewürze:
Majoran, Muskat, Oregano, frisch gemahlener Pfeffer, Salz
Milch
Mehl
Grieß
Feine Speisestärke

Zubereitung

Zubereitung:
Kartoffeln waschen, in Salzwasser kochen, pellen, auskühlen lassen und durch ein Gitter pressen.
Zwiebel würfeln und in Butter andünsten.
Speck in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne ausgehen lassen, über Sieb separieren.
Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter anrösten.

Kartoffelteig mit Zwiebel, Speck, Brot und Gewürzen zu einem Teig vermengen.
Ei und Milch hinzufügen. Nach Konsistenz Mehl, Grieß und feine Speisestärke hinzufügen. Teig darf nicht zu klebrig sein.
(Aus dem Teig lassen sich auch Klöße formen und in Salzwasser kochen).
Den Teig in eine gefettete (oder mit Backpapier ausgelegte) Kuchen-Kastenform geben, glatt streichen und mit verrührtem Ei bestreichen. Im Backofen bei 180 - 200 Grad backen, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist.

Anschließend den Kuchen stürzen oder mit Folie aus der Form nehmen.
Auskühlen lassen.

Kuchen in Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben in der Pfanne mit Butter ausbacken und heiß servieren.

Dazu passt hervorragend Rotkohl mit rosa gebratener Entenbrust.

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00