Kulinarik Newsletter Stachelbeere Mai 2015
1 - 1 von 1
Spinner

 

Hähnchenbrust mit Stachelbeerfüllung

Zutaten

Rezept fallback
Anzahl Personen:
2
Zubereitungszeit in Minuten
60

Zutaten

- 400 g Stachelbeeren
- 2 TL Honig
- 1 TL Curry
- 50 ml Wasser
- 1 Prise Zucker
- 2 Stück Hähnchenbrustfilet, roh ca. 120 g
- 1 Prise Salz
- 1 Prise Pfeffer
- 1 Scheibe gekochter Schinken
- 1 TL Pflanzenöl
- 80 g trockener Reis
- 500 g Zuckererbsenschoten
- 1 TL Gemüsebrühe aufgelöst in 150 ml Wasser

Zubereitung

Stachelbeeren halbieren und zusammen mit Honig, Currypulver und Wasser ca. 5 - 10 Minuten garen, mit Zucker abschmecken.

Eine Tasche in die Hähnchenbrustfilets schneiden und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine halbe Scheibe Schinken gemeinsam mit dem Stachelbeerkompott in die Taschen füllen und mit einem Stäbchen (Zahnstocher) feststecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Hähnchenbrüste von beiden Seiten scharf anbraten. Bei niedriger Hitze und mehrmaligem Wenden ca. 15 Minuten zugedeckt weiter garen.

Reis nach Anleitung garen. Die Zuckererbsenschoten in der aufgelösten Brühe ca. 10 Minuten garen.

Die gefüllte Hähnchenbrust gemeinsam mit den Zuckererbsenschoten, Reis und dem restlichen Stachelbeerkompott servieren.

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00