Gallery 1bc316eab51dd775 presse2
1 - 1 von 1
Spinner dd28355acc49e149b0e2f2c16ea94bf6f1096cf8223473a801edb487b3bf65c5

Presse

Standard 382a10fc51da5c3d veronika kobler
Ihre Ansprechpartnerin

Bitte richten Sie Ihre Anfragen an:
Presse
Veronika Kobler


Ringhotels Servicebüro
Balanstraße 55
D - 81541 München
Tel.: 089 - 45 87 03-12
Fax: 089 - 45 87 03-31
veronika.kobler@ringhotels.de

PRESSE-INFORMATION | RINGHOTELS e.V. München

Susanne Weiss zum Markenkern 2013

Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels –
Mit Qualitätsrichtlinien und Webstrategie auf Zukunftskurs

Mit Ringhotels die Zukunft gestalten, ist das erklärte Ziel von Susanne Weiss. Seit Juli 2007 ist die Branchenexpertin, die auf langjährige Erfahrungen in Führungsebenen der internationalen Hotellerie zurück blickt, Geschäftsführender Vorstand Ringhotels e.V. Und seitdem hat sie schon Einiges bewegt. Susanne Weiss ist überzeugt, dass die Ringhotels mit ihrem Fokus auf Gastronomie und Qualität punkten können, und das nicht nur bei den Gästen, sondern auch mit einem klaren Profil auf dem Markt.

Die Marke Ringhotels, seit jeher ein Synonym für Trend und Tradition im Einklang mit herzlicher Gastfreundschaft, soll weiter entwickelt und noch bekannter werden. So wurde der Markenauftritt der Kooperation modernisiert und durch eine Claim Kampagne gestärkt: Aus Liebe zum Gast heißt das Credo. "Denn in der Ringhotels Kooperation sind aktive Mitglieder vereint, die in ihren individuellen Häusern Professionalität mit Seele verbinden. Das wollen wir durch unser Leitmotiv unterstreichen", so Susanne Weiss.

Zielstrebig verfolgt wird die Vision 2020, die zusammen mit dem Beirat erarbeitet wurde. Im Fokus stehen hierbei vor allem der Ausbau und die Sicherung der Qualitätsstandards sowie eine verstärkte Internetkommunikation und -buchbarkeit. Die Ringhotels streben nach qualitativem Wachstum im Drei- bis Vier-Sterne Segment, wobei nur die aufgenommen werden, die die Kriterien der Ringhotels erfüllen. Dies wird fortan auch vorab mit einem Quality Check geprüft. „Denn gut sein reicht in vielem nicht mehr aus. Gerade in punkto Qualität müssen wir immer am Ball bleiben und uns stetig verbessern“, so Susanne Weiss.

Eine erhöhte Internetpräsenz ist in Zeiten von Web 2.0 und Online-Communities eines der Hauptziele der Kooperation. So wird im Rahmen einer systematischen Webstrategie kontinuierlich an der Ringhotels Webseite und der Präsenz im Netz gefeilt, um auf die aktuellen User-Bedürfnisse abgestimmt zu sein. Hintergrund ist die Prognose, dass im Jahr 2020 80 Prozent der Buchungen über das Internet getätigt werden. Neue Features wie Webshop, Gästebuch und eine Präsenz in den Social Media Portalen wurden 2009 geschaffen. Als Tool des Ringhotels Qualitätsmanagements ergänzen Gästebewertungen von holidayCheck die Informations- und Buchungsseite der einzelnen Häuser seit November 2008. Damit hat sich die Hotelkooperation für einen offensiven Umgang mit dem Thema Hotelbewertungen entschlossen. „Mit diesen Mechanismen funktioniert heute der Markt und steuert die Nachfrage. So ist es auch für uns wichtig, hier vorne mit dabei zu sein“, so Susanne Weiss.

Der Einsatz von Multiplikatoren und Dynamic Pricing soll im Vertrieb neue Akzente setzen. So strebt Susanne Weiss gemeinsam mit Verkaufsdirektor, Ralf Schibelius, einen Zuwachs im Business-to-Business sowie im Leisure Segment an. Für Veranstaltungen und Tagungen steht auch verstärkt der Mittlermarkt im Fokus, um die Aktivitäten im Seminarbereich stetig zu erweitern. Eine Steigerung des Anteils an ‚organisiert Reisenden’ von aktuell 40 Prozent auf 60 Prozent wird für die nächsten Jahren anvisiert.

Susanne Weiss will neue Wege gehen, stets im Sinne der aktuellen Entwicklungen und unter dem Motto: Aus Liebe zum Gast. Dies ist und bleibt wichtigstes Ziel der Ringhotels. Hierbei gilt es, die Wünsche und Ansprüche der Gäste zu erkennen und ihnen mit verlässlichen Qualitätsstandards einen liebevollen Service zu bieten. Im Umkehrschluss gilt dies auch für die Mitgliedsbetriebe. „Ringhotels soll die Hotelkooperation sein, die zu einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis ihren Mitgliedsbetrieben ein professionelles und umfassendes Servicepaket bietet“, hat die Geschäftsführung ihre Ziele klar im Visier.

Susanne Weiss (50) ist Expertin im Hotelvertrieb. Sie war Verkaufs- und Regionalverkaufsleiterin für Dorint Hotels, verantwortete als Citybüroleiterin der Accor Hotellerie Deutschland GmbH das Pilotprojekt Multimarkenvertrieb am Standort Nürnberg, um dann als Key Account Manager und als Director Key Account Management & High Distribution in die Zentrale des Unternehmens nach München zu wechseln. Bevor sie die Position des Director Global Sales Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Rezidor Hotel Group übernahm, oblag Susanne Weiss als Director Corporate Sales Accor Dorint Smart GmbH die Verantwortung des Key Account Vertriebs Geschäftskunden. 1982 startete Susanne Weiss ihre Karriere in der Hotellerie. Nach einer Lehre zur Hotelfachfrau absolvierte die gebürtige Wetzlarerin das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Touristik/Hoteladministration. Über Mexiko, als Auslandsstation führte der Weg danach zurück nach Deutschland.

Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt deutschlandweit rund 130 Ringhotels im vier und gehobenen drei Sterne Bereich. Zur Riege der "Gast im Schloss-Ringhotels" zählen historische Herrenhäuser und Schlösser. Professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen gehören zum Portfolio. Private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den "PHE - Private Hotels Europe", einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in fünf europäischen Ländern.

Informationsstand: August 2013

089 / 45 87 03 20 Hotline: Mo-Fr 8:30-18:00